[Dermatologie] [Allergologie] [Operative Dermatologie] [Laserbehandlung] [Ästhetische Medizin]





NEU! TattooStar R



Behandlung von gutartigen Pigmentflecken

Die hohe Energie in Kombination mit einem homogenen Spot erlaubt eine schnelle und effektive Entfernung von natürlichen und unfallbedingten Läsionen, ohne dass das umgebene Gewebe geschädigt wird. Die in der Haut befindlichen Melaninpigmente absorbieren die Energie, sie werden zerstört und anschließend auf natürlichem Weg durch das Lymphsystem abgebaut. Der TattooStar eignet sich zum Beispiel zur Entfernung von Lentigines, Café-au-lait-Flecken und Nävi Ota.


Beseitigung von Tätowierungen

Immer mehr Menschen sind tätowiert, und die Nachfrage nach Tattoos ist weiterhin steigend. Während sie in jungen Jahren als Symbol der Freiheit gelten, werden sie mit zunehmendem Alter oft zur Last. Im Durchschnitt lässt jeder Zweite seine Tätowierung nach zehn Jahren wieder entfernen. Dabei vertrauen Ärzte und Patienten auf klinisch erprobte Laser.

Der TattooStar ermöglicht eine effektive Behandlung von Tätowierungen und Schmutzeinsprengungen: die selektive Laserstrahlung dringt in die Haut ein, wird durch die Pigmente in der Haut absorbiert und bewirkt eine Fragmentierung. Anschließend werden die Fragmente vom Lymphsystem abgebaut. Die Behandlung ist schnell, meist unblutig, effektiv und hinterlässt keine Narben.


Entfernung von Permanent Make-up

Permanentes Make-up erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Gleichzeitig steigt jedoch die Nachfrage nach einer korrektiven Therapie und nach Möglichkeiten zu seiner Entfernung. Die technische Vorgehensweise ist dabei der Entfernung von Tätowierungen sehr ähnlich.

Technische Eigenschaften


Q-Switch-Modus und Zwei-Wellenlängen-System

Der TattooStar emittiert Impulse im Nanosekundenbereich, die von Tätowierungen und Pigmenten in der Haut absorbiert werden. Der TattooStar mit zwei Wellenlängen ermöglicht dem Arzt eine flexible und optimal auf die Bedürfnisse des Patienten sowie die verschiedenen Farben angepasste Behandlung.


Effektive Behandlung durch Mikrolinsen-Array und homogenen Spot

Ein exklusives von Asclepion Laser Technologies verwendetes Mikrolinsen- Array ersetzt die herkömmlichen Linsen. Der homogene Spot ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der Energie auf der Haut. Ein Überlappen der Spots ist nicht notwendig, dadurch werden Überbehandlungen vermieden.


Optimierung der Behandlung dank hexagonalem Spot

Der spezielle Spot des TattooStar ermöglicht eine lückenlose Positionierung des Laserstrahls und garantiert eine optimale Abdecklung des Behandlungsareals.
Nur so wird eine effiziente Behandlung mit einem überzeugenden Ergebnis sichergestellt.


Zurück zur Übersicht "Laserbehandlung"

Zurück zur Leistungs-Übersicht

Hautarztpraxis Dr. med. Babette Lanto - Westgaster Weg 7 - 26603 Aurich - Telefon: 04941 9529-0 - E-Mail: praxis@lanto.info
© by MIMAX